Norge på langs 2022

Tag 140: Bekannte Gesichter

Ich bin früh wach und beobachte aus meinem Bett heraus den Sonnenaufgang. Der Himmel ist ganz wolkenfrei. Am Horizont ist ein breiter orangener Streifen zu sehen. Ich bleibe noch eine Weile liegen, [...]

Norge på langs 2022

Tag 138+139: Kleine Auszeit

Das Frühstück ist tatsächlich ein Traum. Ich nutze die 2 Stunden, in denen es das Buffet gibt, voll aus. Ich schlage mir den Bauch mit ganz viel frischem Obst, knackigen Brötchen, einer Gemüsepfanne u [...]

Norge på langs 2022

Tag 137: Kraftloser Asphalt-Trott

Ich stelle mir den Wecker und gehe los, sobald es einigermaßen hell ist. Wenn ich früh in Kautokeino bin, kann ich aus dem einen Pausentag morgen eineinhalb Tage machen. Bis dahin sind es aber noch k [...]

Norge på langs 2022

Tag 136: Immer dieser Wind

Ich hatte in den letzten Tagen rot-blaue Beulen an den Oberschenkeln, die ziemlich gejuckt haben zwischendurch. An meinem Pausentag kamen mir Frostbeulen in den Sinn, auch wenn ich sowas noch nie [...]

Norge på langs 2022

Tag 135: Königliche Sauna

Heute geht es das Reisadalen hinauf, an der Reisa entlang. Mein Ziel ist die Lieblingshütte der Königin Sonja. Bei ihrem Besuch vermisste sie nur eine Sauna und so wurde eine gebaut. Da freue ich m [...]

Norge på langs 2022

Tag 134: Gemütlicher Pausentag

Heute ist Pause angesagt. Es ist ein gemütlicher und entspannter Tag. Ich schaue mich noch ein bisschen um und lerne, dass Ovi Raishiin auf Kven “die Tür zum Reisadalen” bedeutet. Ovi R [...]

Norge på langs 2022

Tag 133: Noch ein Meilenstein

Ich habe kaum geschlafen. Der Wind rüttelt ununterbrochen an meinem Zelt. Es steht stabil, aber trotzdem kann ich so nie gut schlafen. Ein bisschen Angst, dass es nicht hält, bleibt doch immer. Und e [...]

Norge på langs 2022

Tag 132: Letzte Grenzumgehung

Ich habe gut geschlafen in meinem Lager auf dem Boden. Aber wenn es so kalt ist, muss ich mich morgens erstmal überwinden, meinen warmen Schlafsack zu öffnen und in meine kalten Klamotten zu s [...]

Norge på langs 2022

Tag 131: Winter-Vorgeschmack

Gestern Nachmittag habe ich mich übrigens gewundert, dass meine Uhr und mein Handy plötzlich unterschiedliche Zeiten angezeigt haben. Auf meiner Uhr war es kurz nach 15 Uhr, auf dem Handy schon eine S [...]

Norge på langs 2022

Tag 130: Eisige Kälte

Alles ist gefroren. Es muss echt eisig gewesen sein letzte Nacht. Aber mir war schön warm in meinem dicken Schlafsack. Nur ist er außen wieder ganz nass. Wie bekomme ich das nur in den Griff? Dafür si [...]

Norge på langs 2022

Tag 129: Wolkenschleier-Berg-Ausschnitte

Ich wache mitten in der Nacht auf und es fühlt sich an, als wäre es gleich schon Zeit loszugehen. Dabei ist es erst halb 1. Ich bin aber ziemlich wach. Und als ich nach einer ganzen Weile nicht w [...]

Norge på langs 2022

Tag 128: Ganz einfach

Ich habe meinen Wecker wieder auf 6 Uhr gestellt. 5 Minuten vorher wache ich von alleine auf. Ich packe möglichst leise meine Sachen, um die anderen nicht aufzuwecken. Sie schlafen zwar im [...]

Norge på langs 2022

Tag 127: Herbst-Lächeln

Die Hütten haben im Moment irgendwie einen etwas blöden Abstand für mich. Die nächste Hütte ist nur 18 Kilometer weiter und die danach gleich 42 Kilometer von hier. Ich überlege, ob ich es bis zur zwe [...]

Norge på langs 2022

Tag 126: Ungemütlich

Ich habe mir gestern den Wecker gestellt und stehe pünktlich um 6 Uhr auf. Ich möchte heute nämlich gerne bis zur Vuomahytta gehen und das sind ungefähr 34 Kilometer. Da ich abends nicht mehr so lan [...]

Norge på langs 2022

Tag 125: Straßen-Genuss

Ich bin relativ früh wach und starte den Morgen mit einem heißen Tee. Und schreibe. Ich freue mich richtig auf den Tag heute, das wird zur Abwechslung mal ganz entspannt. Ich folge der Traktorspur n [...]