Norge på langs 2022

Tag 21: Die größte Hochebene Europas

Gestern ist es ziemlich spät geworden. Ich wollte unbedingt noch alle Berichte fertig schreiben, um wieder auf dem Stand zu sein. Ich glaube, ich habe erst gegen 1 Uhr in der Früh geschlafen. Und d [...]

Norge på langs 2022

Tag 20: Pause in Rjukan

Ausruhen, faul sein, essen, schlafen – das steht heute an 🙂 Na gut, nicht nur. Ein bisschen schauen wir uns auch noch in Rjukan um. Das Såheim Kraftverk gibt es seit 1915. Und das hier ist der M [...]

Norge på langs 2022

Read this blog in your language

Since I already met some Norwegians who are interested in reading my blog, here is a short instruction on how to read in any language. With automatic in-browser translation you can easily read my [...]

Norge på langs 2022

Tag 19: Abstieg statt Gipfel

Ich wache schon früh auf, vielleicht kann ich ja doch hoch auf den Gipfel. Der Regen prasselt allerdings weiter auf das Zelt, also bleibe ich bei meiner Entscheidung. Ich drehe mich nochmal um und [...]

Norge på langs 2022

Tag 18: Hoch-Glück

Letzte Nacht haben meine Hände wieder so sehr gejuckt. Schrecklich! Ich dachte, dass es besser wird, aber heute morgen spannt die Haut wieder so und ich habe das Gefühl, dass einige Stellen noch d [...]

Norge på langs 2022

Tag 17: Wolken-Schauspiele

Letzte Nacht war es fast windstill, eine ruhige Nacht und ich habe gut geschlafen. Bereit für einen neuen Wandertag! Dieser startet sumpfig und mal wieder mit nassen Füßen. Alles andere wäre ja auch t [...]

Norge på langs 2022

Tag 16: Straßen-Sonntag

Heute steht eine Etappe mit viel Straße an. An zwei Stellen können wir zwar eventuell einem unmarkierten Pfad folgen, aber erstmal schauen, ob es den überhaupt gibt. Das weiß man nie so richtig vor [...]

Norge på langs 2022

Tag 15: Viele Stufen hinauf

Heute habe ich schon viel besser geschlafen. Meine Hände sind nicht mehr so empfindlich, wenn ich irgendwo dran komme. Die Salbe scheint zu helfen. Wir sind recht spät dran und gehen erst gegen halb 1 [...]

Norge på langs 2022

Tag 14: Viele Serpentinen hinunter

Oh Mann, letzte Nacht habe ich gar nicht gut geschlafen. Nur 2 Stunden oder so. Der Ausschlag auf meinen Händen wird jeden Tag schlimmer, obwohl keine Sonne da ist. Sonnenallergie wird es also doch [...]

Norge på langs 2022

Tag 13: Berge machen glücklich

Gestern haben wir es uns noch gut gehen lassen. Wir haben in der Speisekammer der Hütte eine Pfannkuchen-Mischung gefunden, die Markus uns gemacht hat. Ich konnte die Füße hochlegen, mich bedienen la [...]

Norge på langs 2022

Tag 12: Schöne Ausblicke

Heute soll das Wetter bis mittags besser sein. Trocken und ein bisschen Sonne. Deswegen geht es relativ früh los. Gegen halb 8 sind wir startklar. Heute gehen Markus und ich zusammen los. Heute geht [...]

Norge på langs 2022

Tag 11: Ungemütlich

Letzte Nacht habe ich irgendwie nicht so gut geschlafen. Dabei war ich echt fertig und habe normalerweise nie Probleme mit dem Einschlafen. Gefühlt habe ich die ganze Nacht wach gelegen, habe aber [...]

Norge på langs 2022

Tag 10: Endlich Wanderwege

Puh, was für ein Tag! Endlich Wanderwege? Naja! Ich starte um halb 10 und bin erst abends um 8 Uhr am Ziel. Fast 9 Stunden Gehzeit für nur 22 Kilometer. Morgens ist es noch ziemlich frisch. Und heute [...]

Norge på langs 2022

Tag 9: Hinauf in die Berge

Weiter geht’s. Selbe Straße, selber Fluss, mehr Sonne. Neue Spiegelbilder. Es sind noch ungefähr 10 Kilometer bis zur Storestraumen Schleuse. Das ist mein erstes Zwischenziel. Der Weg ist w [...]

Norge på langs 2022

Tag 8: Radweg ohne Rad

Nadel und Zahnseide als Faden haben sich schon mal gelohnt in meinem Reparatur-Set. Gestern Nachmittag ist eine Steckschnalle an meinem Zelt abgerissen mit der das Innenzelt aufgehängt wird. Das ist [...]